2.1. Akustische Struktur der Sängerstimme

Zu den wichtigsten physikalischen Eigenschaften der Sängerstimme gehören: Intonation, Dynamik und Klangfarbe.

Die Intonation umfasst die Präzision oder Klarheit der Tonhöhe; die Stimmlage und ihre Stelle auf der Frequenzskala.

Zur Dynamik gehört der Dynamikumfang bei verschiedenen Tonhöhen, d.h. wie ist der Unterschied zwischen forte und piano in jedem Höhenbereich.

Die Klangfarbe ist die Obertonstruktur des Anlauts und seine spektrale Sättigung, weiche Übergänge zwischen Registern; sonore Stimme und fliegende Charakter des Tons, Freiheit oder Intensität des Schalls, Vokalposition, die Rundung der Vokale, und die Qualität von Vibrato.

<