"Anweisung an einen Sänger"

Um schön zu singen bis zu Ende; Als Kuppel machen Sie den Gaumen, Werden Sie hohl, wie ein Rohr, Und fangen an, zu singen, von der Stirn Wenn Sie beim Singen nach unten gehen, Verlieren Sie nicht Ihren Kopf; Man muss nicht knurren wie ein Tier "Öffnen Sie die Tür leise". Es gibt zwei Erfahrungspunkte: Der Magen und der Kopf; Stützen Sie auf den Bauch, Und schicken Sie den Ton nach vorn. Was heißt das, den Ton zu "schließen"? Es ist sehr schwierig zu erklären. Um eine Schließung zu finden, Es ist notwendig, den "I" zum "E" hinzuzufügen. Um zu singen und nicht zu ersticken, Vergessen Sie nicht, sich zu wundern: Atmen Sie so kurz, als ob Sie Angst hätten, Und drücken Sie den Ton wie eine Saite. "A" ist, wo das "O" ist, und "O" ist, wo das "U" ist Nicht aber in den Rachen, sondern in der Stirn Und von der Stirn bis zum Magen Gibt es nur eine Bruchstelle und nichts mehr. Wenn Sie beim Singen nach oben gehen, Müssen Sie tiefer stützen, Dann können Sie jeden "überschreien" Zwar gibt es nichts, womit Sie "schreien" können. Singen Sie leise, schreien Sie nicht laut, Lernen Sie die Partien leise; Hören Sie niemand zu, Nut noch Gott!
<